Mein kleiner SQLSaturday 230 Rückblick

Wie die Zeit doch rennt…. es ist schon wieder 2 Wochen her, dass ich den 2. SQLSaturday in Deutschland besucht habe.

Wie beim 1. SQLSaturday hatte ich mich als Volunteer angemeldet, um wieder beim Aufbau, Taschen packen usw. zu helfen. Es gibt ja immer genug zu tun.

Doch diesmal hatte ich eine ganz besondere Rolle inne und zwar als, wie es der Thomas so schön twitterte:

Als eben erwähnter Haus- und Hoffotograf hatte ich ein paar Wochen vorher ja schon meinen Call for Photographers gebloggt, da ich wusste, dass ich alleine nie die fast 30 Sessions abdecken kann. Dank des Blogbeitrags und einer kurzen Erwähnung auf den Treffen der Regionalgruppe Ruhrgebiet und Köln Bonn Düsseldorf hatte ich schnell “meine Truppe” beisammen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Olaf Pietsch (b), Volker Bachmann (t), Christoph Muthmann (b) und Tobiasz Koprowski (t) und Sabine Schönberg(b | t). Sabine hat zwar mit dem Thema SQL Server nichts zu tun, aber dennoch viel Spaß bei der Veranstaltung gehabt.

Dank modernster Technik (ein freigegebenes Excel-Dokument via SkyDrive Zwinkerndes Smiley ) hatten wir die Sessions fix unter uns aufgeteilt. (Wenn auch kurz vor “Torschluss”, aber es hat ja gepasst…)

Und am 12.7. ging es dann schon los, PreCon im Kranz Parkhotel in Siegburg. Schon am frühen Morgen hatte ich die Kamera im Anschlag, hab hier und da Bilder gemacht und im Laufe des Tages auch ein paar Eindrücke der drei Sessions

IMG_6475 IMG_6477 IMG_6481

festgehalten. Weitere Bilder vom Precon Tag finden sich hier.

Im Übrigen muss ich sagen, dass die Session von Mladen Prajdic und Andreas Wolter wirklich gut war. Das Thema Extended Events darf man echt nicht zu kurz kommen lassen, denn den SQL Profiler wird es in kommenden SQL Server Versionen nicht mehr geben.

Am Samstag war es dann so weit, die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg öffnete Ihre Pforten für den eigentlichen SQLSaturday. Und was soll ich sagen? Es war ein grandioser Tag und die Zeit ging wahnsinnig schnell vorbei. Ist nur allzu verständlich, immerhin wurden von uns ja nicht nur Bilder in den Sessions gemacht (und sich dabei so diskret wie möglich zu verhalten, damit man den Sprecher nicht stört und das Publikum nicht verschreckt Zwinkerndes Smiley ), sondern auch zwischendurch. Ein wenig die Besucher einfangen, Abstecher zum Speakerroom, dann in einer Kaffeepause ein paar Speaker-Gruppenfotos machen, die Sponsoren festhalten…  Und natürlich zwischendurch auch mal das ein oder andere Wort mit den Besuchern wechseln. Im Laufe der Zeit lernt man ja doch viele Leute kennen, die man gerade auf solchen Events dann wieder trifft.

Jedenfalls muss man den Organisatoren Tillmann, Oliver und Kostja ein ganz großes Lob und Dankeschön aussprechen für einen wirklich gelungenen Mix an Sessions mit nationalen wie internationalen Sprechern.

SQLSaturday230_DirkH_146

Und damit es am Ende noch mal etwas technisch wird, ein paar “technische Fakten”:

  • am Ende waren es 1351 Bilder, die von insgesamt 6 Leuten geschossen wurden
  • dies ergab rund 19,5 GB an Daten
  • nach 2 Sortierungsrunden blieben immer noch 963 Bilder, die ich dann doch behalten wollte

Diese Bilder finden sich nun auf Flickr in einer, hoffentlich einigermaßen sortierten, Sammlung.

Bleibt mir nur noch zu sagen: der nächste SQLSaturday kommt bestimmt.

Und wenn Ihr dann so eine Gestalt seht, dann braucht Ihr Euch nicht wundern. Der will nur fotografieren.

Advertisements

Über Dirk Hondong

A MS server and ms sql server admin guy from germany. want to improve my skills a little bit, sharing my daily experience
Dieser Beitrag wurde unter SQL Community, SQL Server, SQLSaturday abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mein kleiner SQLSaturday 230 Rückblick

  1. Pingback: SQLSaturday #230: Ein Review | Kostja's .NETte Welt

  2. dwjunkie schreibt:

    Schöne Bilder sind das geworden, vielen Dank für die Aufnahmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s